AKTUELLES

Wandl Dankeschön-Fest

Emotionales Dankeschön-Fest von und für Bgm. a. D. Herbert Wandl

Es war ein Abschied und ein „Danke Sagen“ mit großen Emotionen. Der Gemeindesaal platzte am späten Nachmittag des 12. Juli aus allen Nähten. Herbert Wandl hatte anlässlich seines Rücktritts als Bürgermeister eingeladen, um Danke zu sagen – der Bevölkerung, den Mitarbeitern, den Mandataren, den Vereinen usw. Und erfreulich viele sind der Einladung gefolgt.

„18 Jahre Bürgermeister: Bist du deppert!“, so beeindruckt zeigte sich Überraschungsgast Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister von der Arbeit Wandls für die Gemeinde. Es sei eine „unglaubliche Leistung, die man nicht in Worte kleiden kann, ein Knochen-Job“, so Teschl-Hofmeister. „Tragt euren Herbert weiterhin auf Händen.“ 

Viele streuten ihm Rosen für seinen Weg und seine geleistete Arbeit für Gerersdorf: Diakon Oliver Richter, Bezirkshauptmann Josef Kronister, die Bürgermeister der Kleinregion GeMaPriMa, Fritz Ofenauer, Rudi Schütz und Brigitte Thallauer, die Kindergarten-Kinder und -Leitung, der Musikverein, die Gemeinderäte und auch sein Nachfolger, Bürgermeister Ing. Franz Schuster.

 

Entsprechend breit gefächert waren das Lob und die Würdigung der verwirklichten Projekte Wandls sowie seiner Wesensmerkmale und Charaktereigenschaften: Vorbildhaft, umsichtig, ausgleichend, menschlich... Die Wertschätzung, seine offenen Arme und die großartige Zusammenarbeit kamen dabei ebenso zur Sprache, wie Herbert Wandl das Zugpferd, der Motivator über Fraktionsgrenzen hinweg, die treibende Kraft oder sein Einfühlungsvermögen und das oft bewiesene Fingerspitzengefühl.

„Es war ein würdiges Dankeschön-Fest, für einen, der es sich verdient hat“, freute sich so mancher Teilnehmer, dass er dabei sein durfte. 

Foto: Ferdinand Bertl weiterlesen

Hochstammobstbaumpflanzaktion

Hochstammobstbaum-Pflanzaktion 2024

Kostengünstige Obstbaumsets für landwirtschaftliche Betriebe und für Privatgartenbesitzer!

Über die Online-Plattform www.gockl.at/pflanzaktion können BesitzerInnen landwirtschaftlich gewidmeter und genutzter Flächen, aber auch Privatgartenbesitzer günstig Äpfel-, Birn-, Zwetschken-, Kirsch- und Kriecherlbäume erwerben. Insgesamt kann dabei aus rund 250 verschiedenen Sorten gewählt werden, von der „Amstettner Mostbirne“ bis zum „Zitronenapfel“! Die Aktion läuft von 15. Juli bis 06. Oktober 2024. weiterlesen

Wer ernten will, muss auch säen

"Wer ernten will, muss auch säen"

Da vor kurzem die Sommerferien begonnen haben, lädt die VS Gerersdorf jede Gerersdorferin und jeden Gerersdorfer dazu ein, den im Frühjahr im Rahmes des Ateliertages angelegten Gemüsegarten zu besuchen, zu gießen, zu pflegen und natürlich auch das reife Gemüse zu ernten.

weiterlesen

Ergebnispräsentation Online Jugendumfrage

Ergebnispräsentation Online-Jugendumfrage

Hohe Beteiligung und spannende Ergebnisse

In Kirnberg/Mank und Lilienfeld fanden kürzlich die Ergebnispräsentationen der Online-Jugendumfrage und der Umfrage unter Jugendbetreuenden statt. Über 80 Interessierte kamen zusammen, um den Ausführungen von Manfred Zentner vom Institut SIR zu lauschen. An der Umfrage nahmen insgesamt über 3400 Jugendliche und Jugendbetreuende in Vereinen teil. Der Rücklauf bei den Jugendlichen lag bei knapp 25%, was bedeutet, dass jeder vierte Jugendliche im Alter von 10 bis 24 Jahren seine Meinung geäußert hat. weiterlesen

Weitere News